Leistungen - Darmspiegelung

Darmspiegelung

Die Darmspiegelung (Koloskopie) ist die Untersuchung des gesamten Dickdarms bis zum Endteil des Dünndarms mit Hilfe eines flexiblen, dünnen Koloskops mit Kamera. Während dieser Untersuchung können auch kleinere Eingriffe vorgenommen oder Gewebeproben entnommen werden, was beides nicht schmerzhaft ist.

Ablauf der Darmspiegelung

Zunächst findet ein ärztliches Vorgespräch in unserer Praxis statt, in dem wir mit Ihnen den Ablauf der Untersuchung und Risiken (Sedierung, Blutung, Darmverletzung) besprechen. Sie erhalten hier auch alle wichtigen Informationen zur Darm-Vorbereitung. Die Untersuchung selbst dauert ca. 20 Minuten und wird mit einer Sedierung (Schlafmittel / Propofol) durchgeführt.
Bitte sorgen Sie für eine Begleitperson für den Weg nach Hause, da Sie nach der Kurznarkose nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen (z. B. Fahrrad oder PKW). Alternativ bestellen wir Ihnen auch gerne ein Taxi.

Vorbereitung

Für optimale Untersuchungs-Bedingungen ist es notwendig, dass der Darm vor der Untersuchung komplett entleert wurde und Sie nüchtern bei uns erscheinen. Sie erhalten von uns alle Informationen zur Darm-Vorbereitung im Rahmen des Vorgespräches sowie das Abführmittel zur Vorbereitung.

Checkliste Darmspiegelung

  • Termin zum Vorgespräch vereinbaren
  • Gesundheitskarte und Überweisungsschein mitbringen
  • Aufklärungsbogen unterschreiben
  • Untersuchungstermin vereinbaren
  • Darmvorbereitung: ausreichend Darmreinigung durchführen.
  • Ggf. Blutverdünner und Antidiabetika pausieren
  • Begleitperson organisieren